Montag, 19. Dezember 2011

Proponomicon Tryouts

Hi !

I really got inspired by the proponomicon webblog, they got extremly cool Cthulhu Props modeled on a very professional level. (At least as far as i can say as a stunned reader)
So I wanted my own versions of these nasty things:

In Austria I don't know any stores where I can get sculptey so I tried Fimo (Puppenfimo).
The results are a bit meh since I lack the expierience in moddeling, I'm not realy pleast with the Imphead but the wormy thing worked out quiet ok.

The water was Tinted with watercolors and it's already going bad, which i don't have any problem with since the more ugly these things get the more they suit my purpose ;)



Mittwoch, 14. Dezember 2011

Universalbox Gitarre

Sie hat schon ein paar Monate am Buckel dank meiner Blogflauheit, jedoch vll das interessanteste Projekt das ich seit längerem hochlade. Die UNIVERSALBOX !

Angefangen hat alles mit Endzeitliches und der Idee das auch dort Musiker unterwegs sein müssen. Nach ein paar Videos ausm Niet über Tinbox guitars oder Zigaretten Etui Gitarren ginge auf zum Baumarkt. Nen Universalkoffer als Resonanzkörper eine Latte als Hals, alter Tonabnehmer und Buchsenanschluss und diverse resteln die noch in der Werkstadt rumlagen dienten als Ausgangsmaterial. Das ganze Projekt verteuerte sich extrem als ich die Wirbeln kaufte die gabs nämlich nur um 40 Euro das billigste Set im Musikgeschäft. Billigere im I-Net bestellen ging gar nicht ich musste ja basteln und wenns einmal losgeht dann darf es keine Verzögerung geben =).
Die Konstruktion is denkbar simpel gestaltet alles was nun noch fehlt is das richtige Endzeit Finish.










Soderla Hier die Soundprobe, leider hab ich bei der acoustic Aufnahme zu nahe am Micro rumgehackt ;) naja nobodys perfect ^^

video

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Behold the Wachstafel !







Hallo en weiteres älteres Projekt, und zwar eine Wachstafel mit Griffel.
Als Untergrund hab ich eine Buchenholzplatte (3 mm) und weitere Buchenleisten ausm Baumarkt gekauft, richtig abgelängt, geleimt und schließlich befühlt. Und zwar aus einer Mischung aus Bienen- und Kerzenwachs bzw mit ner menge Ruß, dazu hab ich einfach nen Kork angezündet und immer wieder reingeschabt. Das ganze wird natürlich sehr unregelmäßig desshalb kann man alles ins Rohr geben (80 grad) anheizen und schmelzen lassen, nur nicht zu heiß einschalten.

Der Griffel ist aus einer Messingstange und heiß verformt.

Alles was man schreibt kann man mimt flachem Ende wieder glattstreichen und Notizen sind so ambientig und einfach zu machen.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Schwert schmieden

Nach nem schmiede Workshop hatte ich lust auch was kleines zu machen also, warum nicht einfach mal ein schwert machen. VORSICHT es is zwar schbids und schorf aber eigentlich auch kein richtiges schwert denn es is nur 11 cm lang. Also richtiger gesagt wäre es ein Brieföffner ;)

Natürlich fürs Handpuppen live jetzt kommts vermutlich ins Auto auf den Rückspiegel